Hundefriseur für jeden Hund

 

Durch ständige Weiterbildungen und Seminare bin ich stets auf dem neuesten Stand in puncto moderner Hundepflege.

 

Pfiffiger und pflegeleichter Look oder eine typische Frisur nach FCI Rassestandard.

Für meine Arbeit ist eine mischlings- oder rassespezifische Fellbearbeitung selbstverständlich (waschen, föhnen, schneiden, kämmen, bürsten, trimmen, carding und was sonst noch gewünscht wird).

 

Eine regelmäßige Fellpflege eines jeden Hundes ist genauso wichtig wie eine gesunde, ausgewogenen Ernährung und Bewegung, damit ein Hund sich rundum wohlfühlt.

 

Unterschiedliche Fellarten verlangen unterschiedliche Behandlungen. Jeder Besuch beginnt mit einer ausführlichen Beratung. Selbstverständlich gehe ich auf individuelle Wünsche ein.

 

Wir dürfen nicht vergessen, dass nicht jeder Hund gleich beim ersten Besuch begeistert vom Pflegeprogramm ist.

Ich nehme mir Zeit, damit der Hund mich "beschnuppern" und vertrauen zu mir aufbauen kann. Sollte es nicht auf einmal klappen, vereinbaren wir einfach einen zweiten Termin. Die Behandlung soll für den Hund so stressfrei wie möglich sein!

Alle Termine werden so gelegt, dass genügend Zeit bis zum nächsten Termin bleibt. Ihr Liebling bekommt meine volle Aufmerksamkeit, es findet keine Massenabfertigung statt. Das Wohl des Hundes und der liebevolle Umgang stehen im Vordergrund.

 

Wenn du es wünscht und dein Hund es zulässt, kannst du gerne bei der Pflege dabei bleiben. Auch wenn du deinen Hund alleine bei mir lässt, ist er hier sehr gut aufgehoben.

 

Leistungen / Preise

 

 Der Preis ist immer von vielen Faktoren abhängig, wenn du einen genaueren Preis wissen möchtest, kuck doch kurz vorbei. Wenn der Hund vor mir steht, kann ich den Aufwand besser einschätzen.

  •  Grösse des Hundes
  • Pflegezustand(z. B. Filz im Fell, sehr zeitaufwändig)
  • Verhalten des Hunden
  • Verwendete Pflegeprodukte
  • Zeit- und Arbeitsaufwand

Inklusive bei jedem Termin:

*1), *2)

  • Bürsten des Hundes
  • Pfoten ausschneiden: Bei jeder Behandlung wird der Zustand der Pfoten kontrolliert, überschüssiges Fell und ggf. Verfilzungen entfernt
  • Reinigung der Augenpartie
  • Reinigen der Ohren: und Auszupfen der Haare aus dem Innenohr (falls nötig)
  • Krallen schneiden
  • Ballenpflege: Streusalz/Hitze usw. können die Ballen angreifen
  • Zeckenentfernung: Jeder Hund wird bei der Behandlung nach Zecken abgesucht, diese werden fachgerecht entfernt
  • Info´s zu Hundebürsten

 

Schur/Schnitt ohne Baden

Preise 

 

 

Schur/Schnitt (ohne Baden, vorher zu Hause selbst gebadet):

kleine Hunde (Yorkie, Malti, Zwergpudel & Co.)               ca. 1,25 Std.            ab 51,00 €

mittlere Hunde (Kniehoch & Co)                                       ca. 1,50 Std.            ab 65,00 €

große Hunde ( Großpudel & Co.)                                      ca. 1,50 Std.            ab 85,00 €

sehr große Hunde (Herdenschützer usw..)                      ca. 1,50 Std.             ab 97,00 €

   

 

 

*1), *2)  *3)

Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

 

 

 

 

 

Schur/Schnitt inkl. Baden

Preise 

 

Schur/Schnitt (mit Baden):

kleine Hunde (Yorkie, Malti, Zwergpudel & Co.)             ca. 1,5 Std.                ab 65,00 €

mittlere Hunde (Kniehoch & Co)                                     ca. 1,5 Std.                ab 77,00 €

große Hunde ( Großpudel & Co.)                                    ca. 2,0 Std.                ab 97,00 €

sehr große Hunde (Herdenschützer usw..)                                                      Auf Anfrage

  

 

 

*1), *2)  *3)

Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

 

 

 

  • Mischlings- oder rassespezifisch nach FCI (Federation Cynologique Internationale). Da ein Hund eine individuelle Persönlichkeit ist, werden deine vom Standard abweichenden Wünsche selbstverständlich gerne fachmännisch ausgeführt.
  • Zeitraum: regelmäßig alle 1,5 - 3 Monate

 

Besonders in den Sommermonaten erleichterst du deinem Hund die Hitze mit einem pflegeleichten Haarschnitt. Das bedeutet aber keineswegs das Abscheren des Fells, denn wie bei uns kann auch bei den Tieren durch starke Sonneneinstrahlung ein Sonnenstich und Hauterkrankungen verursacht werden.

Es gibt leichte Verfilzungen am Hund, welche sich schnell beheben lassen und es gibt starke Verfilzungen bei denen man im einzelnen entscheiden muss ob ein auskämmen möglich ist oder ob der Filz so fest sitzt, dass nur noch ein abscheren des Hundes in Frage kommt.

Das wird aber immer vorher mit dir besprochen!

 

Dazu hier mehr:

 

 

Trimmen

Preise

 

 

Alle Trimmrassen                                                                      ab 69,00 € / Std.*

            *Achtung: der Preis erhöht sich, wenn der Hund sehr selten getrimmt wird, normal sind alle 6-8 Wochen.

 

 

*1), *2), *3)

Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

  • für rauhaarige Rassen
  • trimmen von Hand 
  • Zeitraum: regelmäßig alle 1,5 - 3 Monate

Ich trimme lieber in kürzen Abständen, da die Dauer des Besuchs im Hundesalon somit geringer und für den Hund entspannter ist. 

 

Trimmen bedeutet, dass das abgestorbene Haar des Hundes mit einem Trimmmesser oder mit Daumen und Zeigefinger ausgezupft wird(dieser Vorgang ist für die Hunde nicht schmerzhaft). Durch diesen Vorgang fördert man das Wachstum des neuen Haares, es schafft “Platz”, damit Luft und Licht an die Haut gelangen können.

 

 

Carding - lose Unterwolle entfernen - inklusive Baden

Preise

 

kleine Hunde - große Hunde (Kleinspitz, Tibi, Border, Goldi & Co.)        ab 75,00 € / Std.

  

  sehr große Hunde (Landseer, Briard, Wäller & Co.)                           ab  85,00 € / Std.

 

 

*1), *2), *3)

Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

  • Ausführung mit speziellen Unterwollmessern/-kämmen
  • Entfernung der Unterwolle ohne Schädigung des Deckhaares
  • Kein lästiges und übermäßiges Haaren zur Frühjahrs- oder Herbstzeit (Ich helfe ihrem Hund beim Fellwechsel und befördere die Haare kontrolliert in einer Sitzung in den Müll)
  • schönere Fellfarbe und mehr Glanz
  • Zeitraum: regelmäßig alle 4-6 Monate

 

Besonders Hunde mit viel Unterwolle (Schäferhund, Leonberger, Neufundländer, Golden Retriever, Labrador, Mixe etc. mit entsprechendem Fell) müssen regelmäßig von Ihrer Unterwolle befreit werden, damit die Haut gesund bleiben kann.

Die Haut trocknet besser und schneller durch angenehmeres Hautklima.

Gerüche bleiben am Hund nicht mehr so stark haften. Eindämmung von Ekzemen und Hautkrankheiten, die oft durch zu dichte Unterwolle entstehen.

Die Haut bekommt endlich wieder Luft und der Hund leidet im Sommer weniger, da im Fell keine Stauhitze mehr entsteht.

Ihr Hund kann auch im Winter gecardet werden, denn auch da will altes Fell entfernt werden.

Gerade Hunde mit viel Unterwolle neigen zu Verfilzungen. Es gibt leichte Verfilzungen am Hund, welche sich schnell beheben lassen und es gibt starke Verfilzungen bei denen man im einzelnen entscheiden muss ob ein auskämmen möglich ist oder ob der Filz so fest sitzt, dass nur noch ein abscheren des Hundes in Frage kommt.

Das wird aber immer vorher mit dem Besitzer besprochen!

Bei allen gecardeten Hunden kann man ganz deutlich sehen, dass die Farben wieder intensiver zum Vorschein kommen, wenn der Teil der oft Stumpf wirkenden Unterwolle entfernt wird, kann das Fell erst so seine Schönheit wieder entfalten.

 

 

Baden/Föhnen

Preise ohne Schnitt / ohne Carding

 

kleine Hunde (Chihuahua, Yorkie & Co.)   ab 25,00 €

 

kurzhaarige Hunde (Boxer & Co.)   ab 32,00 €

 

langhaarige Hunde (Border & Co. / Briard & Co.)   ab 55,00 €

 

sehr große langh. Hunde (Bernh., Neufundl. & Co.)   auf Anfrage

 

 

 

 

 *1), *2), *3)

Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

  • Baden: mit speziell für Ihren Hund ausgewählte Produkten                                           Shampoo und Conditioner werden durch massieren ins Fell eingearbeitet
  • Medizinische Bäder: nach tierärztlicher Verordnung und zur Beseitigung von Juckreiz-, Schuppen- und Ungezieferproblemen
  • Föhnen: Nach dem Baden wird das restliche Wasser mit einem Gebläseföhn, unter ständigem Bürsten heraus geblasen
  • Zeitraum: ca. alle 8 Wochen           
    empfohlen wird Ihren Hund nur zu baden, wenn er riecht oder das Fell sehr fettig ist, das stimmt so leider nicht. Es ist besser den Hund regelmäßig alle 8 Wochen zu waschen, denn somit trägt man zu einer gesunden Haut und einem tollen Wohlgefühl bei. Wichtig ist nur wirklich hochwertige und an den Ph-Wert des Hundes angepasste Shampoos zu benutzen.

 

Damit Tiere und die Umwelt nicht belastet werden, verwende ich ausschließlich gut verträgliche und natürliche Pflegeprodukte. Die Shampoos werden sorgfältig ausgewählt und dem Zustand der Haut (trocken, schuppig, entzündet oder empfindlich) und der Qualität des Felles (trocken, stumpf, fein, drahtig) angepasst.

 

 

Pflegetermine

Preise

Bürsten / Ohren- Ballenpflege                 ab 25,- €

 

*1), *2), *3)

Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

  • Du schaffst es gesundheitlich nicht deinen Hund regelmäßig zu bürsten und zu pflegen?
  • Vereinbare Pflegetermine in kürzeren Abständen, oder zwischen den eigentlichen Terminen
  • So ist dein Hund immer rundherum schön und gepflegt
  • Zeitraum: regelmäßig alle 2 - 6 Wochen
  • Dein Hund wird gebürstet
  • Falls nötig werden die Pfoten ausgeschnitten und die Augen freigeschnitten

 

 

 

 

Pflegetraining für junge und alte Hunde

Preise

 Pflegetraining für Erwachsene Hunde und Welpen    ab 25,- €

 Welpeneingewöhnung bis 14 Wochen        ab 20,- €

 

 

 *1), *2), *3)

Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

 

Pflegetraining für jung und alt:

Du hast Probleme damit deinen Hund zu pflegen?

 

Ich biete ich gerne ein individuelles Pflegetraining an.

 

 

Kleiner Tipp: Hundebürsten empfehle ich Ihnen sehr gerne weiter, jedoch verkaufe ich keine Bürsten, da ich daran nichts verdienen möchte.


  • *1) Mehraufwand übermäßig aggressive und bissige Hunde            
  • *2) Mehraufwand für Entfernung von Zecken ab 10 Stück                                                       
  • *3) Aufschlag wegen Parasitenbefalls / Reinigungspauschale        
           (z. B. wegen übermäßigem Flohbefall, ansteckende Krankheiten                              
           zum Schutz anderer Kunden) 

Mobiler Einsatz

Leider biete ich diese Option ab sofort nicht mehr an. Der Aufwand für mich ist zeitlich einfach zu hoch. Eine angemessene Preis-Leistung ist somit für beide Seiten kaum zu erzielen. Vielen Dank für dein Verständnis. 


 

Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.